Details

Inklusiver Sport- und Bewegungsunterricht


Inklusiver Sport- und Bewegungsunterricht

Theorie und Praxis aus Sicht der Förderschwerpunkte
Edition Schulsport, Band 34 1. Aufl.

von: Martin Giese, Linda Weigelt, Heinz Aschebrock, Rolf-Peter Pack

27,99 €

Verlag: Meyer & Meyer Sport
Format: PDF
Veröffentl.: 15.05.2017
ISBN/EAN: 9783840312304
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 404

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In diesem Buch werden von insgesamt 25 Autorinnen und Autoren interdisziplinäre Erkenntnisse aus der Behindertenpädagogik fu?r den inklusiven Sport- und Bewegungsunterricht in der Schule ausgewertet. Die Ergebnisse werden nach den offiziellen Förderschwerpunkten systematisiert und fu?r die Praxis in Schule und Unterricht aufbereitet. Das Buch richtet sich vornehmlich an die im inklusiven Schulsystem tätigen Sportfachkräfte, die oftmals mit dem Thema Inklusion konfrontiert sind, ohne dafu?r ausgebildet worden zu sein. Daru?ber hinaus bietet es allen im schulischen und außerschulischen Kinder- und Jugendsport tätigen Fachkräften vielfältige Hilfen und Anregungen, um den Anspruch der individuellen Förderung durch Bewegung, Spiel und Sport zu verwirklichen.
Martin Giese ist Gastprofessor am Institut für Rehabilitationswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach dem 1. und 2. Staatsexamen ist er als Studienrat in den Schuldienst eingestiegen. Zunächst an verschiedenen gymnasialen Regelschulen tätig, arbeitete er danach an der Carl-Strehl-Schule der Dt. Blindenstudienanstalt e. V. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, bildungstheoretische und -didaktischen Aspekten eines erfahrungsorientierten Sportunterrichts, die Beschäftigung mit sehbehindertenspezifischen Aspekten des Sport- und Bewegungsunterrichts sowie die inklusive Beschulung von Menschen mit und ohne Behinderung in einem inklusiven Sportunterricht.

Linda Weigelt ist Lehrerin und Jahrgangsleiterin 5/6 an einer inklusiven Oberschule. Am Landesinstitut für Schule Bremen bildet sie als Ausbildungsbeauftragte Primarstufenreferendare in Bildungswissenschaften in der zweiten Phase der Lehrerbildung aus. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Sportpädagogik und -didaktik, Heterogenität in Schule und Unterricht sowie inklusive Lernsettings. Sie nimmt regelmäßig Lehraufträge in der Sportwissenschaft an der Stiftung Universität Hildesheim wahr und ist Mitglied des Herausgeberkollegiums der Zeitschrift sportpädagogik.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: