Details

Ist ethische Führung positiv mit der Arbeitsfähigkeit korreliert? Empirische Studie zum Zusammenhang von Führung und Gesundheit


Ist ethische Führung positiv mit der Arbeitsfähigkeit korreliert? Empirische Studie zum Zusammenhang von Führung und Gesundheit


1. Auflage

von: Birgit Ohlsen-Goronzy

29,99 €

Verlag: Grin Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 25.09.2017
ISBN/EAN: 9783668533226
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 107

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,8, Europäische Fernhochschule Hamburg (Wirtschaftspsychologie), Veranstaltung: Ethische Führung, Arbeitsfähigkeit, Ethical leadership, Workability, Führung, Gesundheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zusammenhang von Führung und Gesundheit ist bereits in verschiedenen Arbeiten untersucht worden. Fokus dieser empirischen Studie ist die Betrachtung von ethischer Führung (Ethical Leadership) und Arbeitsfähigkeit (Workability).

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und steigenden Belastungsniveaus in der Arbeit gewinnt die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter immer mehr an Bedeutung. Eine der wesentlichen Fragen der Forschung zu Führungsstilen behandelt daher auch die Thematik, inwieweit Führungsstile mit der Gesundheit, dem Wohlbefinden, der Zufriedenheit oder der Arbeitsfähigkeit von Mitarbeitern verbunden sind. Ethische Führung hat vor allem angesichts der Wirtschaftsskandale in den letzten Jahren an Aufmerksamkeit gewonnen.

Ziel dieser Arbeit ist konkret, den Zusammenhang zwischen ethischer Führung und Arbeitsfähigkeit zu untersuchen. In der Haupthypothese wird analysiert, ob ethische Führung und Arbeitsfähigkeit zusammenhängen. In weiteren Hypothesen wird untersucht, ob Dimensionen der Arbeitsfähigkeit, die physische und psychische Leistungsfähigkeit positiv bzw. die Anzahl der Krankentage negativ mit der ethischen Führung korrelieren. Ferner wird mit einem Vergleich der Korrelationskoeffizienten geprüft, ob ethische Führung bei Frauen in einem höheren Maß als bei Männern mit der Arbeitsfähigkeit zusammenhängt.
Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,8, Europäische Fernhochschule Hamburg (Wirtschaftspsychologie), Veranstaltung: Ethische Führung, Arbeitsfähigkeit, Ethical leadership, Workability, Führung, Gesundheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zusammenhang von Führung und Gesundheit ist ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: