IMG

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

MIT DER GU KREATIV PLUS-APP WIRD IHR RATGEBER INTERAKTIV

IMG

Videoanleitungen ansehen, Lieblingsprojekte speichern oder direkt zum DaWanda- Shop – das kleine Smartphone-Icon zeigt Ihnen, wo noch mehr dahintersteckt.

SO EINFACH GEHT'S

Sie brauchen nur ein Smartphone und eine Internetverbindung.

IMG

1. APP HERUNTERLADEN

Laden Sie die kostenlose GU Kreativ Plus-App im Apple App Store oder im Google Play Store auf Ihr Smartphone. Starten Sie die App und wählen Sie diesen Ratgeber aus.

IMG

2. BILD SCANNEN

Scannen Sie das gekennzeichnete Bild mit der Kamera Ihres Smartphones. Klicken Sie im Display den Funktionsbutton Ihrer Wahl.

IMG

3. MEHR ERFAHREN

• Alle benötigten Grundlagentechniken in anschaulichen How-to Videos.

• Speichern Sie Ihre Lieblingsprojekte, damit Sie immer und überall kreativ sein können!

• Bestellen Sie alle benötigten Materialien direkt bei IMG

IMG

AUTORINNEN

 

URSULA UND MELANIE MARXER

IMG

Diplom Textil-Ingenieurin Ursula Marxer und Diplom Design-Ingenieurin Melanie Marxer sind ein eingespieltes Mutter-Tochter-Gespann, das mit Freude und Begeisterung schon seit Jahren Handstrick- und Häkelmodelle designt. Ihre Designs erscheinen regelmäßig in Fachzeitschriften, aber auch als Autorinnen zahlreicher Bücher sind sie bereits aktiv.

Ursula Marxer arbeitete nach ihrem Studium im Sonnen-Verlag, wo sie alles über Strickdesign lernte. Mit Ankunft ihrer Tochter wechselte sie 1981 in die Selbstständigkeit. Melanie wurde die Liebe zu Mode und Strick sozusagen in die Wiege gelegt. Seit 2008 entwerfen Mutter und Tochter gemeinsam einfache Modelle für Anfänger wie auch komplexe Modelle mit raffinierten Schnitttechniken. Die Idee, ein Buch über Tücher und Stolen zu schreiben, hat beide sofort begeistert, da es Spaß macht, Besonderes zu entwerfen.

IMG

STRICKEN IST WIE YOGA. WENN MAN ERST EINMAL DIE GRUNDTECHNIKEN VERSTANDEN HAT, KANN MAN DABEI HERRLICH ENTSPANNEN UND VERGISST ALLES UM SICH HERUM.

GUT BETUCHT!

IMG

Mit dem passenden Tuch oder einer Stola sind Sie immer perfekt gestylt! Ob filigran im Netzpatent oder rustikal mit Zöpfen, ob mit Fransen oder Bommel oder geraden Rändern – jedes der 18 Modelle wird mit einem anderen Muster gefertigt und ist ein Unikat. Und trotzdem lassen sich alle Modelle leicht nachstricken.

IMG

1. DIE BASICS

Bevor Sie loslegen, vermitteln die ersten Seiten auf einen Blick wichtige Infos zu hilfreichem Zubehör sowie geeigneten Garnen und zu deren Pflege.

IMG

2. GRUNDTECHNIKEN IMG

Die kostenlose GU Kreativ Plus- App zeigt je ein How-to-Video zu allen Grundtechniken, unter www.gu.de/diy/61673 sind diese zudem Schritt für Schritt erklärt.

IMG

Zartes Sommertuch >

3. DIE PROJEKTE

Ob Schultertuch, Street-Stola oder Supersize-Bommeltuch – alle Modelle werden Schritt für Schritt erklärt und lassen sich auch von Strick-Anfängern leicht realisieren.

IMG

Strickmuster Ethno-Tuch

4. SO EINFACH GEHT’S

Kniffligere Muster lassen sich dank der einfachen Strickschriften leicht umsetzen. Die Strickschriften gibt's unter www.gu.de/diy/61673 zum Herunterladen und Ausdrucken.

IMG

Rechte Masche

IMG

Street-Stola >

5. STRICKEN MACHT SPASS

Egal, womit Sie beginnen, Sie sind immer perfekt gekleidet! Und ganz sicher haben Sie bald mehrere der Tücher oder Stolen in Ihrem Kleiderschrank. Deshalb – ran an die Nadeln!

Impressum

© eBook: GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München, 2017

© Printausgabe: GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München, 2017

Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung und öffentliche Zugänglichmachung, auch auszugsweise, sowie die Verbreitung durch Film und Funk, Fernsehen und Internet, durch fotomechanische Wiedergabe, Tonträger und Datenverarbeitungssysteme jeder Art nur mit schriftlicher Zustimmung des Verlags.

Projektleitung: Miriam Lang, Elke Sieferer

Lektorat: Angelika Lang

Bildredaktion: Matias Kovacic

Covergestaltung: Mike Krüger

eBook-Herstellung: Lena-Maria Stahl

ISBN 9-783-8338-6366-0

1. Auflage 2017

Bildnachweis

Illustrationen: Sibylle Friese, Matias Kovacic

Fotos: Jochen Arndt, Mike Krüger, shutterstock

Syndication: www.seasons.agency

GuU 8-6366 09_2017_01

Unser E-Book enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Im Laufe der Zeit können die Adressen vereinzelt ungültig werden und/oder deren Inhalte sich ändern.

Die GU-Homepage finden Sie im Internet unter www.gu.de

www.facebook.com/gu.verlag

DIE GU-QUALITÄTS-GARANTIE

Liebe Leserin, lieber Leser,

haben wir Ihre Erwartungen erfüllt? Sind Sie mit diesem Buch zufrieden? Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, auf Lob, Kritik und Anregungen, damit wir für Sie immer besser werden können.

GRÄFE UND UNZER Verlag

Leserservice
Postfach 86 03 13
81630 München
E-Mail:
leserservice@graefe-und-unzer.de

Telefon:
Telefax:
Mo–Do:
Fr:
00800 – 72 37 33 33*
00800 – 50 12 05 44*
9.00 – 17.00 Uhr
9.00 – 16.00 Uhr

(* gebührenfrei in D, A, CH)

Ihr GRÄFE UND UNZER Verlag
Der erste Ratgeberverlag – seit 1722.

GLOSSAR

IMG

ABKETTEN

Beendet das Strickstück, kann mit rechten oder linken Maschen erfolgen. Auch ein Abketten einzelner Maschen innerhalb einer Reihe ist möglich.

ABNAHME

Verringerung der Maschenzahl innerhalb einer Reihe, indem zwei oder mehr Maschen zusammengestrickt werden.

ANSCHLAGFADEN

Der Faden, aus dem man beim Maschenanschlag die Schlingen bildet. Pro Masche benötigen Sie ca. 1,5 bis 2,5 cm Fadenlänge, je nach Dicke des Garns.

ARBEITSFADEN

Der vom Garnknäuel kommende Faden.

JACQUARDTECHNIK

Technik, mit der kleinteilige mehrfarbige Muster in das Strickstück eingearbeitet werden. Dabei läuft der jeweils nicht genutzte Faden auf der Rückseite des Strickstücks mit.

IMG

MASCHENANSCHLAG

Dient dazu, die erste Reihe Maschen neu aufzunehmen.

MASCHENPROBE

Dient zur Überprüfung, ob die Maße des fertigen Projekts mit der Anleitung übereinstimmen werden (>).

MASCHEN ÜBERZOGEN ZUSAMMENSTRICKEN

Form der Abnahme, bei der eine Masche rechts abgehoben, eine Masche rechts gestrickt und dann die abgehobene Masche über die gestrickte Masche gezogen wird.

QUERFADEN

Faden, der zwischen zwei Maschen verläuft. Kann für Maschenzunahmen verwendet werden.

RANDMASCHEN

Die ersten und letzten Maschen einer Reihe. Wenn nicht anders angegeben, werden diese in Hin- und Rückreihe als rechte Maschen gearbeitet. Das erleichtert später das Zusammennähen.

REIHEN

In einer Hin-Reihe blickt man auf die Vorderseite des Strickstücks, in einer Rück-Reihe auf die hintere Seite.

UMSCHLAG

Hierfür wird der Arbeitsfaden von vorne nach hinten über die rechte Nadel gelegt.

VERNÄHEN

Möglichst unauffälliges Einarbeiten der Garnenden mit einer Wollnadel in das Maschenbild.

ZUNEHMEN

Erhöhen der Maschenzahl, indem Maschen aus dem Querfaden aufgenommen werden oder ein Umschlag gestrickt wird.

IMG

SERVICE

IMG

TIPPS UND TRICKS

IM INTERNET

www.maschenundmehr.de

www.alpistrickbuch.blogspot.de

www.strickmich.frischetexte.de

www.ela-strickt.blogspot.de

www.handarbeitszirkel.de

www.stricklinks.de

BÜCHER, DIE WEITERHELFEN

Bewernick, Jessica: Stricken – so einfach geht’s. GRÄFE UND UNZER Verlag, München

DaWanda: Selbstgestrickt. GRÄFE UND UNZER Verlag, München

ZEITSCHRIFTEN

Burda Style
www.burdastyle.de

Filati
www.lanagrossa.de

Handmade Kultur
www.handmadekultur.de

Mollie Makes
www.shop.oz-verlag.de

Sabrina
www.sabrina-strickjournal.de

Simply stricken
www.bpa-media.de

The Knitter
www.shop.oz-verlag.de

Verena
www.verene-stricken.com

TREFFPUNKTE

INTERNETFOREN

www.creadoo.com/forum/stricken

www.facebook.com/DaWandaStrickenHaekeln

www.strickforum.de

STRICKCAFÉS