cover
Mattis Lundqvist

25 Zuckerreduzierte Ofengerichte - Band 2

Küchenklassiker und zeitlos leckere Rezepte zuckerarm aufbereitet





BookRix GmbH & Co. KG
80331 München

Scharfe Garnelen

6 Portionen

 

Zutaten:

• 1 kg große Garnelen (geschält und entdarmt)
• 90 ml Olivenöl (nativ extra)
• 60 ml Palmöl
• Eine Handvoll Petersilie (gehackt)
• 2 EL Hot Sauce
• 2 EL Knoblauch (fein gehackt)
• 1 EL Paleo Ketchup oder Ketchup ohne Zucker (z.B. von Werder Feinkost)
• 1 EL Chilipaste
• 1 TL Meersalz
• 3 EL Zitronensaft
• 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. In einer Rührschüssel das Olivenöl mit Palmöl, Hot Sauce, gehacktem Knoblauch, Chilisauce, Ketchup, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verquirlen. Ein Drittel der Marinade für die Verwendung beim Grillen beiseitestellen.

  2. Die Garnelen in der verbleibenden Marinade wälzen und 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  3. Den Grill auf hohe Hitze vorheizen.

  4. Die Garnelen auf die Spieße stecken, sie dabei einmal in der Nähe des Schwanzes und einmal in der Nähe des Kopfes durchstechen.

  5. Ungefähr 2 – 3 Minuten auf jeder Seite garen, die Garnelen dabei immer wieder mit der aufbewahrten Marinade bestreichen.

  6. Heiß servieren.

 

Nährwertangaben:

Kalorien: 316; Fett: 20,8 g; Kohlenhydrate: 5,9 g; Protein: 28,9 g


Gegrillte Pilze

3 Portionen


Zutaten:

• 3 Portobello-Pilze/Zuchtchampignon (geputzt und ohne Stiel)
• 3 EL Zwiebeln (gehackt)
• 4 Knoblauchzehen (fein gehackt)
• 4 EL Balsamico-Essig
• 60 ml Rapsöl



Zubereitung:

  1. In einer kleinen Rührschüssel das Öl mit den Zwiebeln, Knoblauch und Essig vermischen.

  2. Die Mischung gleichmäßig über die Pilze gießen und eine Stunde lang stehen lassen.

  3. Ungefähr 10 Minuten lang in einem heißen Grillgerät oder auf einem Grill grillen.

  4. Sofort servieren.


Nährwertangaben:

Kalorien: 217; Fett: 19 g; Kohlenhydrate: 11 g; Protein: 3,2 g


Zucchini-Chips

4 Portionen


Zubereitung:

• 2 Zucchini (in dicke Scheiben geschnitten)
• 25 g Semmelbrösel
• 25 g Parmesan (frisch gerieben)
• 2 TL Kochspray oder Speiseöl
• 1 EL Olivenöl (nativ extra)
• 1/8 TL Salz
• Gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)



Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 230°C vorheizen.

  2. Das Backblech mit dem Kochspray einsprühen (oder mit dem Öl einfetten) und beiseitestellen.

  3. In einer Rührschüssel die in Scheiben geschnittenen Zucchini mit dem Öl vermengen.

  4. In einer anderen Schüssel den Parmesan mit Salz, Pfeffer und den Semmelbröseln vermischen.

  5. Die Zucchini in die Parmesan-Mischung geben und gut vermischen.

  6. Die Zucchinischeiben auf das Backblech legen und ungefähr 30 Minuten lang backen, oder bis die Zucchini braun und knusprig werden.

  7. Heiß servieren!


Nährwertangaben:

Kalorien: 105; Fett: 6 g; Kohlenhydrate: 8,5 g; Protein: 5 g