Inhalt

  1. Cover
  2. Impressum
  3. Das Monster aus dem Bayou
  4. Vorschau

BASTEI ENTERTAINMENT

Das Monster aus dem Bayou

Sie gingen Händchen haltend am Ufer des Ohio River entlang. Dort, wo es am einsamsten war.

»Warum bist du plötzlich so schweigsam, Darling?«, fragte Ellen.

Warren blieb stehen und zog sie eng an sich. »Willst du meine Frau werden?«, fragte er mit angespannter Miene.

Es traf sie wie ein Schlag. Sie ließ ihren Tränen freien Lauf. »J-ja, natürlich will ich das«, erwiderte sie schluchzend.

Warren erstarrte. Er riss die Augen weit auf und stieß sie von sich. »Dann … dann kann ich dich nicht töten«, stammelte er und rannte los.

Ellen starrte auf das Bowiemesser in seiner Rechten. Völlig verstört taumelte sie zu ihrem Auto. Auf dem Rückweg nach Steubenville kam sie von der Straße ab. Ihr Wagen schleuderte direkt auf einen Baum zu! Sie schrie entsetzt. Schon folgte der Aufprall. Und mit ihm die Dunkelheit.