Details

Stoffwechselschwäche beim Hund - Den Metabolismus behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde


Stoffwechselschwäche beim Hund - Den Metabolismus behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde

Ein homöopathischer, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber für den Hund

von: Robert Kopf

3,99 €

Verlag: Bookrix
Format: EPUB
Veröffentl.: 13.07.2017
ISBN/EAN: 9783743822696
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 83

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Als Stoffwechsel (Metabolismus) bezeichnet man alle lebenswichtigen Vorgänge innerhalb der Körperzellen. Durch den Stoffwechsel wird die Nahrung in Stoffe umgewandelt, die der Körper zum Leben braucht. Wesentlich für den Stoffwechsel sind Enzyme, die chemische Reaktionen unterstützen. Gesteuert wird der Metabolismus durch das Hormon- und Nervensystem. Das wichtigste Stoffwechselorgan ist neben den Nieren die Leber.Allgemeine Symptome einer Stoffwechselerkrankung beim Hund sind Abwehrschwäche und immer wiederkehrende Beschwerden, eine langsame Wundheilung, Hauterkrankungen, Haarausfall, ein mattes und stumpfes Fell, rasche Ermüdbarkeit, depressive Verstimmungen, Gewichtsprobleme, ein unangenehmer Körpergeruch, dauerndes Frösteln und Frieren, innere Unruhe, Konzentrationsschwäche, geringe Belastbarkeit und ein schlechtes Allgemeinbefinden.Was uns Menschen hilft, kann auch bei Tieren erfolgreich eingesetzt werden. Wer seinem kranken vierbeinigen Freund ohne Chemie und mögliche Nebenwirkungen helfen möchte, sollte es deshalb mit der Homöopathie und den Schüsslersalzen (Biochemie) versuchen. Beide Therapien aktivieren den Stoffwechsel, die Selbstheilungskräfte und bringen den Hund wieder ins Gleichgewicht. Niemand kennt seinen Hund so gut wie der Hundehalter selbst. Deshalb findet er schnell das passende Mittel, um eine Stoffwechselschwäche zu behandeln.In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Stoffwechselschwäche beim Hund mit Hilfe der Homöopathie und den Schüsslersalzen behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Jedes Tier ist eine Einheit aus Körper, Seele und Geist. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich und behandelt nicht nur einzelne Symptome. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit für Ihren Hund.
Als Stoffwechsel (Metabolismus) bezeichnet man alle lebenswichtigen Vorgänge innerhalb der Körperzellen. Durch den Stoffwechsel wird die Nahrung in Stoffe umgewandelt, die der Körper zum Leben braucht. Wesentlich für den Stoffwechsel sind Enzyme, die chemische Reaktionen unterstützen. Gesteuert wird der Metabolismus durch das Hormon- und Nervensystem. Das wichtigste Stoffwechselorgan ist neben den Nieren die Leber.Allgemeine Symptome einer Stoffwechselerkrankung beim Hund sind Abwehrschwäche und immer wiederkehrende Beschwerden, eine langsame Wundheilung, Hauterkrankungen, Haarausfall, ein mattes und stumpfes Fell, rasche Ermüdbarkeit, depressive Verstimmungen, Gewichtsprobleme, ein unangenehmer Körpergeruch, dauerndes Frösteln und Frieren, innere Unruhe, Konzentrationsschwäche, geringe Belastbarkeit und ein schlechtes Allgemeinbefinden.Was uns Menschen hilft, kann auch bei Tieren erfolgreich eingesetzt werden. Wer seinem kranken vierbeinigen Freund ohne Chemie und mögliche Nebenwirkungen helfen möchte, sollte es deshalb mit der Homöopathie und den Schüsslersalzen (Biochemie) versuchen. Beide Therapien aktivieren den Stoffwechsel, die Selbstheilungskräfte und bringen den Hund wieder ins Gleichgewicht. Niemand kennt seinen Hund so gut wie der Hundehalter selbst. Deshalb findet er schnell das passende Mittel, um eine Stoffwechselschwäche zu behandeln.In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Stoffwechselschwäche beim Hund mit Hilfe der Homöopathie und den Schüsslersalzen behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Jedes Tier ist eine Einheit aus Körper, Seele und Geist. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich und behandelt nicht nur einzelne Symptome. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit für Ihren Hund.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Bio-Imkern in der Stadt und am Land
Bio-Imkern in der Stadt und am Land
von: Dietmar Niessner
EPUB ebook
24,99 €
How to Find Your Soulmate Pet
How to Find Your Soulmate Pet
von: Rhonda H. Luebs, Raymond Aaron
EPUB ebook
8,99 €
Dog's Kitchen
Dog's Kitchen
von: Hanna Katrin Stephan
EPUB ebook
16,99 €