Details

Wohin du dich wünschst!


Wohin du dich wünschst!

Fennas Geschichte

von: Anne Thomée

4,99 €

Verlag: Tredition
Format: EPUB
Veröffentl.: 24.08.2017
ISBN/EAN: 9783743953048
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 396

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Wie das echte Leben: übermütig, verblüffend, hanebüchen und inspirierend!
»Wohin du dich wünschst!« - Fennas Geschichte ist ein Genre-Mix aus den Zutaten, aus denen auch Fenna gemischt ist. Sie liest sich über Strecken wie ein Bericht äußerer und innerer Abenteuer, wie ein Besuch im Kuriositätenkabinett des Zeitgeistes und der Ländersitten, dann wie ein psychologisches Protokoll, bis sie zwischenzeitlich sogar zum Krimi wird. Fennas Weg geht über viele herkömmliche Grenzen hinweg, steckt voller ungewöhnlicher Deutungen und Entscheidungen, ist gespickt mit Wagnissen und Experimenten.
Anne Thomée hat aufgepasst und frei heraus, hintergründig und witzig beschrieben, was Fenna anzettelte und bewältigte, bis zum vorläufigen Happy End.
Zur Autorin, zu Fenna, zum Buch:

Fenna war nach Schule und Studium der BWL eine Zeitlang frauen- und lesbenbewegte Aktivistin, auch Besetzerin eines Cafés und Lesbenzeitungs-Macherin, dabei Gehbehinderte, Buchhandlungs-Buchhalterin und reichlich Trinkende bis zu einem Zusammenbruch. Sie war auch komponierende und auftretende Jazz-Soul-Musikerin und Krebspatientin und (zu) lange in einer heftigen Therapiegruppe, bis sie in Dänemark ihrer Mentorin und Weisen Frau begegnete und über ein Vierteljahrhundert bei ihr das Leben lernte. Sie wohnte fast ein Jahr in den USA, ein halbes auch im Outback, länger in Dänemark auf dem Dorf und über sieben Jahre auf Mallorca, überall allein lebend und allein reisend. Und zweimal in Berlin, auch jetzt.
Sie arbeitete unermüdlich an ihrem Glück und kam doch nicht entsprechend von der Stelle, wie man meinen sollte. Ein Hausbau-Desaster, ein Brand und der Verlust vieler "Schätze" brachten sie schließlich dazu, auch innerlich frei zu werden - äußerlich war sie's ja schon. "Loslassen", wird das oft genannt. Fenna nennt es lieber "aufgeben", das findet sie ehrlicher, außerdem ist es verpönt, aufzugeben: noch ein Grund mehr, diese Geste so zu nennen!
Insgesamt geht es um Entscheidungen, wie sie wohl in keinem Ratgeber zu finden sind, und die inspirieren! Denn jeder Weg zur Freiheit ist individuell, ganz und gar wie wir sind. Aber es gibt ein paar Dinge, die gelten dabei immer …
"Du musst bereit sein, alles abzuwerfen, wenn du dahin willst, wohin du dich wünschst. Wenn du aber da wirklich hin willst, ist nichts mehr da - sonst kannst du nicht in deiner Wirklichkeit stehen, und du kämest gar nicht hinein mit so viel Gepäck! Wenn das nicht abgefallen wäre, hättest du lauter alte Schnüre gehabt, die du mitziehst und neu anzubinden versuchst. Was man aber als geborgen ansieht, das überhaupt keine Geborgenheit gibt, wenn es darauf ankommt - wenn das zersplittert, was bleibt dir dann? Das musste zu deiner Gewissheit werden: Es kann alles zersplittern, und trotzdem hast du es gut!" Das sagte ihre Lehrerin und Mentorin, als Fenna gerade auf die Zielgerade einbog.

Und wer ist jetzt Anne Thomée, die Autorin? Die war immer ganz nah dabei, halb drin in Fenna, halb draußen. Fenna sagte: "Schreib du es zu Ende!"
Ach, was soll's: Anne Thomée und Fenna, sie sind eines.
Kontakt: buch@anne-thomee.de www.anne-thomee.de

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

DAHOAM
DAHOAM
von: Markus Wasmeier, Stefan Kruecken
EPUB ebook
14,99 €
Käsekuchen mit Sauerkraut
Käsekuchen mit Sauerkraut
von: Barbara Wentzel, Miriam Collée
EPUB ebook
16,99 €
Menagerie of False Truths
Menagerie of False Truths
von: Greg Finch
EPUB ebook
5,83 €